Sportverein Neuhemsbach 

BOGEN-SCHIESSEN

Im Sommer 2007 schwappte der Virus des Bogenschiessens von Ungarn nach Neuhemsbach über. Vier Hemsbacher und ein Imsbacher begannen mit dem traditionellen, bzw. instinktiven Bogenschiessen mit Lang-, Reiter- und/oder Recurvebogen, d.h. ohne jegliche Zielvorrichtung.

Zuerst bei Fam. Wenski im Hof wurde es im Herbst und Winter schnell zu dunkel und zu kalt. So gründeten Andreas Wenski, Wolfgang Benner, Jörg Lauer, Wolfgang Rink und Ulrike Ebert-Wenski die Abteilung „Bogenschiessen“ des SV Neuhemsbach.

Ab Januar 2008 konnte dann das wöchentliche Training in die wärmere und helle Halle des DGH verlegt werden.

Angeregt von verschiedenen 3-D-Parcouren der näheren Umgebung gingen wir ab dem Frühsommer auf den „Meilerplatz“ oberhalb des Sportplatz und schossen auf selbst gemachte Ziele am Hang im  Wald.

Sicherheit ist unser oberstes Gebot.

Wer will, kann donnerstags um 19.00 Uhr (bis ca. 20.30 Uhr) gern mal vorbei kommen. Leihbögen zum Ausprobieren sind vorhanden.

Von Oktober bis ca. April im DGH.

Infos unter Tel.: 06303/7967 bei Fam. Wenski